logo_250

Omelett mit Frühlingszwiebeln

Wenn es morgens schnell gehen soll aber ein Brot euch zu langweilig wird, dann probiert doch etwas neues. Wie wäre es mit einem fluffigen Omelette? Dazu Frühlingszwiebeln und Käse oder Bacon. Ein Omelette ist kinderleicht zubereitet. Und Eier hat man immer Daheim. Was aber am wichtigsten ist, ist eine gescheite Bratpfanne. Unser gutes Stück ist schon uralt und brät wie ne Eins. Wenn die mal kaputt geht, bin ich in der Küche auf jeden Fall aufgeschmissen.

|Omelette mit Frühlingszwiebeln

Zutaten:
3 Eier
3 El Wasser
3 El Milch
1 Frühlingszwiebel (in dünne Streifen geschnitten)
Bacon oder/und Käse (Käse in Streifen geschnitten)
Salz
Pfeffer
1 El Öl

Alles was ihr tun müsst ist eine kleine Pfanne mit Öl erhitzen. Eier, Milch, Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen und in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze anbraten bis das Ei vollständig fest ist. Ihr braucht es nicht zu wenden. Die Herdplatte also nicht zu heiß aufdrehen, damit es schön durchgaren kann. Gegen Ende dann die Frühlingszwiebeln, den gebratenen Bacon oder Käse oben drauf verteilen und noch kurz mit warm werden lassen. Fertig.

dsc_0406eier-omplett-speck-bacon-healthyomlett-mit-bacon-eieromlett-bacon-eier-fruehlingszwiebelndsc_0417

The post Omelett mit Frühlingszwiebeln appeared first on todayis.de.

CATEGORIES